salopp


salopp

* * *

sa|lopp [za'lɔp] <Adj.>:
(in Kleidung, Sprache usw.) unbekümmert zwanglos, die Nichtachtung gesellschaftlicher Normen ausdrückend:
er ist immer salopp gekleidet; die saloppe Ausdrucksweise hat oft eine fließende Grenze zur Beleidigung.
Syn.: formlos, lässig, leger, ungezwungen, zwanglos.

* * *

sa|lọpp 〈Adj.; -er, am -(e)s|ten〉
1. ungezwungen
2. nachlässig, schlampig
● \saloppe Ausdrucksweise, Haltung; er kleidet sich gern \salopp [<frz. salope „schmierig, dreckig“]

* * *

sa|lọpp <Adj.> [frz. salope = dreckig, schmierig, schlampig, H. u.]:
1. (von Kleidung) betont bequem [mit einer sportlichen Note], nicht elegant:
-e Freizeitkleidung;
sich s. kleiden.
2. unbekümmert zwanglos, die Nichtachtung gesellschaftlicher Formen ausdrückend:
eine -e Ausdrucksweise haben;
sein Benehmen war reichlich s.;
sich s. ausdrücken.

* * *

sa|lọpp <Adj.> [frz. salope = dreckig, schmierig, schlampig, H. u.]: 1. (von Kleidung) betont bequem [mit einer sportlichen Note], nicht elegant: -e Freizeitkleidung; Der junge Mann wurde sich plötzlich seines saloppen Aufzuges bewusst (Sebastian, Krankenhaus 69); sich s. kleiden. 2. unbekümmert zwanglos, die Nichtachtung gesellschaftlicher Formen ausdrückend: Das Wort „Bulle“ ist nach wie vor ein Schimpfwort und nicht etwa eine -e Berufsbezeichnung wie z. B. die Anrede „Bobby“ für den englischen Polizisten (ADAC-Motorwelt 9, 1980, 9); eine -e Ausdrucksweise haben; sein Benehmen war reichlich s.; Bock zuckte ungeniert mit den Schultern und benahm sich zum ersten Mal in Gegenwart seines neuen Chefs reichlich s. (Kirst 08/15, 504); sich s. ausdrücken.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • salopp — salopp …   Deutsch Wörterbuch

  • salopp — ist ein Adjektiv in der Bedeutung von „unbekümmert zwanglos, die Nichtachtung gesellschaftlicher Formen ausdrückend“. Ferner bezeichnet es eine betont bequeme Kleidung mit eher sportlicher als eleganter Note.[1] Substantiviert wurde das… …   Deutsch Wikipedia

  • salopp — Adj. (Mittelstufe) unbekümmert zwanglos Beispiele: Seine Sprache ist salopp. Musst du dich immer so salopp benehmen? salopp Adj. (Aufbaustufe) sportlich und bequem Synonym: leger Beispiel: Er trägt immer ein saloppes T Shirt. Kollokation: sich… …   Extremes Deutsch

  • Salopp — (franz.), unsauber, nachlässig; Salopperie, Unsauberkeit, Schmutz …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Salópp — (frz. salope), unsauber, nachlässig; Salopperīe, Unreinlichkeit, Nachlässigkeit …   Kleines Konversations-Lexikon

  • salopp — Adj locker, leger std. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. salope, dessen weitere Herkunft nicht sicher geklärt ist. Vermutet wird eine Zusammensetzung aus frz. sale schmutzig und frz. hoppe Wiedehopf , beides Wörter germanischer Herkunft.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • salopp — 1. bequem, Freizeit , leger, nicht elegant, sportlich. 2. familiär, formlos, locker, offen, ungeniert, ungezwungen, unkonventionell, unverkrampft, zwanglos; (bildungsspr.): informell, nonchalant; (ugs.): hemdsärmelig. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • salopp — sa·lọpp Adj; 1 bewusst locker ≈ leger, ungezwungen <ein Typ; eine Ausdrucksweise; sich salopp ausdrücken, benehmen, kleiden> 2 bequem und sportlich <eine Jacke, eine Hose> || hierzu Sa·lọpp·heit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • salopp — sa|lọpp 〈Adj.〉 1. ungezwungen 2. nachlässig, schlampig [Etym.: <frz. salope »schmierig, dreckig«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • salopp — sa|lopp <aus fr. salope »dreckig, schmierig, schlampig«, Herkunft ungeklärt>: 1. (von Kleidung) betont bequem, sportlich lässig; <nachlässig. 2. (von Benehmen u. Haltung) unbekümmert zwanglos, die Nichtachtung gesellschaftlicher Formen… …   Das große Fremdwörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.